Tetsuya Nomura: Interview bei der TGS 2013

Wie vorab bekannt, gab es im Rahmen der Tokyo Game Show 2013 ein neues Interview mit Tetsuya Nomura, aus dem allerdings keine handfesten neuen Informationen zum Spiel hervorgehen. Vielmehr spricht Nomura über die Entwicklung des Spiels, resultierende Probleme aber auch sich eröffnende Möglichkeiten durch die neue Hardware.

Ihr könnt euch eine Zusammenfassung bei jpgames.de durchlesen. Update: Inzwischen gibt es ein komplettes Skript vom Interview. Die Famitsu hat’s veröffentlicht und Gematsu hat’s übersetzt!

bildtelefonZudem hat Square Enix für die Messe einen “neuen” Trailer aus dem Material von der E3 2013 zusammengeschnitten. Ein Mix aus Zwischensequenzen und Gameplay also. Gut geschnitten und sogar um zwei kleine Miniszenen erweitert, die aber nur dem absoluten Kenner auffallen dürften.

In der Szene mit Leviathan springt Noctis nun von der Brücke – dürfte weniger bedeutsam sein. Wichtiger könnte schon die Szene sein, in der Ignis über eine Art digitales Bildtelefon mit Noctis kommuniziert (Screenshot rechts, im Trailer ab 2:50 Minuten). Es bleibt abzuwarten, ob dies eine einmalige Aktion ist oder sogar gameplaytechnische Auswirkungen hat!

Nachfolgend das Interview und der TGS-Trailer: